Um Funktionalität und Service zu optimieren, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung dieser Seite willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein. Bitte nutzen Sie diese Website nicht, wenn Sie mit der Verwendung von Cookies nicht einverstanden sind.

Drucken
Zugriffe: 7355

Die am 21. Februar 2008 im Gasthaus Hoffmeister unter großer Resonanz der Hehlener Einwohner durchgführte Bürgerversammlung (die DEWEZET berichtete) hat einen Arbeitskreis ins Leben gerufen, welcher unter Mitwirkung der Architekten/Landschaftplaner Ulrich Leander Braun und Dr. Christoph Schwahn einen Dorferneuerungsplan erarbeiten werden, der die Grundlage für durchzuführende Maßnahmen sein soll. Dieser Plan soll bis zum Jahresende 2008 stehen.

 

Der aus ca. 30 Personen bestehende Arbeitskreis (Hehlener/Dasper Bürger und Ratsmitglieder) wird regelmäßig zusammenkommen und Vorschläge erarbeiten. Die erste Zusammenkunft findet am 18. April 2008 statt.

Für die Umsetzung der erarbeiteten Maßnahmen ist ein Zeitrahmen von 2009 bis 2015 vorgesehen. Gefördert werden im Rahmen der Dorferneuerung private Maßnahmen mit ca. 30 und öffentliche Maßnahmen mit ca. 50 %, sofern die entsprechenden Vorausetzungen gegeben sind.

Details (Informationen, Anträge) sind im Gemeindebüro zu erhalten.