Um Funktionalität und Service zu optimieren, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung dieser Seite willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein. Bitte nutzen Sie diese Website nicht, wenn Sie mit der Verwendung von Cookies nicht einverstanden sind.

Drucken
Zugriffe: 7329
Kindergarten Hehlen

Trommelzauber im Kindergarten Hehlen - und auch die Eltern machen mit

Anja Stolte und ihr Team hatten nicht zu viel versprochen. Dieser Tag, hatte die Kindergartenleiterin schon im Vorfeld geschwärmt, werde einmalig und unvergesslich sein. Und sie sollte recht behalten.

Trommelzauber im Kindergarten Hehlen Anja Stolte und ihr Team hatten nicht zu viel versprochen. Dieser Tag, hatte die Kindergartenleiterin schon im Vorfeld geschwärmt, werde einmalig und unvergesslich sein. Und sie sollte recht behalten. So etwas hatten die Sprösslinge in der Tat noch nicht erlebt - und ihre Eltern auch nicht. Für den etwas anderen Aktionstag hatte der evange-lischlutherische Kindergarten in Hehlen ein Trommelzauber-Team aus Münster verpflichtet, um zunächst mit den Kindern und am Nachmittag mit den Eltern gemeinsam im Kantorhaus zu trommeln. Bereits als die afrikanischen Trommeln ausgeteilt wurden, strahlten die Kinderaugen. Rhythmus, Gemeinschaftsgefühl, Kreativität, Konzentration, Bewegung und ganz viel Spaß - das sollten die Lernerfahrungen an diesem Tag sein.

Gemeinsam wurde getrommelt, gesungen und getanzt. Mit ihrem Projekt Trommelzauber will die Tamborena GmbH Kindern ein einzigartiges Gemeinschaftsgefühl vermitteln, das soziale und kulturelle Grenzen überwindet, afrikanische Kultur und Lebensfreude hautnah vermittelt und spielerisch den Zugang zur eigenen Kreativität öffnet. Durch das gemeinsame Trommeln werde zudem die Konzentrationsfähigkeit ebenso gesteigert wie das Selbstwertgefühl. Der Dank des Kindergartens geht an die Stiftung „Unsere Kirchen" Hehlen-Hohe, die den Aktionstag mit einer großzügigen Spende unterstützt hatte, sowie an Alexandra Kattmann. Dank ihres Antrages waren die erforderlichen Gelder bewilligt worden.