Um Funktionalität und Service zu optimieren, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung dieser Seite willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein. Bitte nutzen Sie diese Website nicht, wenn Sie mit der Verwendung von Cookies nicht einverstanden sind.

Förderverein spendiert Lesematerial für die Schulbücherei

 

Hehlen (phi). „Wie die Welt von morgen aussehen wird, hängt in großem Maß von der Einbildungskraft jener ab, die gerade jetzt lesen lernen“, wird die Kinderbuchautorin Astrid Lindgren zitiert Wie wichtig Bildung dabei insgesamt genommen wird, stellte der Förderverein der Grundschule Hehlen erneut unter Beweis. In Zusammenarbeit mit Buchhändlerin Claudia Möhlmann aus Hehlen wählte der Vorstand Bücher für Erstleser im Gesamtwert von 350 Euro aus. „Die Bücher werden der Schulbücherei zur Verfügung gestellt“, erklärt die zweite Vorsitzende Martina Häusler. Sie hofft, damit im Sinne der Chancengleichheit allen Kindern die Gelegenheit zu geben, lesen zu lernen und zu vertiefen.

Chancengleichheit„Je kleiner die Grundschule, desto notwendiger die Unterstützung“, darin sind sich die Mitglieder des Vereins einig. Und weil Bildung sowohl für den Schulleiter Friedrich Schreiber, als auch für die Verantwortlichen des Fördervereins nicht nur darin besteht, Wissen zu vermitteln, sondern Kinder auch kulturell zu fördern, unterstützte der Vorstand um den ersten Vorsitzenden Detlev Kohlmeier auch die Aufführung der Kinderoper Mannheim finanziell. Für den Schulhof stiftete der Verein neue Sitzgelegenheiten aus Holz.

Schulleiter Schreiber ist dankbar für die Unterstützung: „Ohne die Zuschüsse und auch die ehrenamtliche Hilfe der Eltern wären manche Projekt nicht durchführbar.

Anmelden Registrieren