Um Funktionalität und Service zu optimieren, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung dieser Seite willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein. Bitte nutzen Sie diese Website nicht, wenn Sie mit der Verwendung von Cookies nicht einverstanden sind.

Ein paar Schüler haben Ostergrüße verschickt und Bilder aus ihrem "Homeoffice" hinzugefügt.

Hier gibt es diese zu sehen und zu lesen.

20200402 114927

Hallo Julia!

 

Vielen Dank für deine Masken. Ich würde mal meinen, sofern die Masken, wenn sie von allen getragen werden, helfen – wenn sie nicht alle tragen, dann aber eher nicht.

Herzlichen Dank und mal schauen, wann wir mehr davon brauchen.

Doch eine Entscheidung hinsichtlich der Schulöffnungen gibt es erst nach Ostern.

(…)

Dirk Lienig

 

tafel03

Vielen Dank für eure Rückmeldungen aus dem "Homeoffice"!

Hier ein paar Bilder und Wortmeldungen, die ihr uns geschickt habt:

 

Liebe Eltern,

bitte beachten Sie den aktuellen Elternbrief.

Ferner haben wir noch Lob für Sie bereit und eine Bitte, bzw. einen Wunsch.

Bleiben Sie weiterhin gesund!

 

UPDATE (07.04. 10:20)

Herausgegeben vom Niedersächsischen Kultusministerium und der Niedersächsischen Landesschulbehörde:

Informationen für Erziehungsberechtigte während der Corona-Krise

 

UPDATE (08.04. 12:15)

Hier einen Dank an Julia Biasi-Ebeling für das Nähen von Masken!

Liebe Eltern,

 

aktuelle Informationen finden Sie in diesem Eltenrbrief: LINK

Es wäre sehr hilfreich, wenn möglichst alle die angehängte Rückmeldung ausfüllen und an die Schule zurücksenden würden!

DANKE!

 

Liebe Eltern!

Auch in der kommenden Woche können Erziehungsberechtigte von Kindern, die in kritischen Infrastrukturen (Beschäftigte im medizinischen oder pflegerischen Bereich, zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen, sowie Beschäftigte bei Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz, Feuerwehr, Vollzug oder Lebensunterhaltungssicherung) beruflich tätig sind, ihr Kind weiterhin zur schulischen Notbetreuung anmelden.

Im Vergleich zur vorangegangenen Woche ist neu, dass es zur Anmeldung ausreicht, wenn nur ein Elternteil in den kritischen Berufen beschäftigt ist. Wenn es jedoch die Möglichkeit gibt, Ihr Kind auch weiterhin zuhause zu betreuen, so sollten Sie diese auf Grund der hohen Ansteckungsgefahr nutzen.

Das Niedersächsische Kultusministerium hat verfügt, dass die Notbetreuung unter den vorangegangenen Bedingungen auch während der gesamten Osterferien über aufrecht erhalten bleibt .

Es findet kein Unterricht statt, ebenso keine Animation, sondern lediglich eine verlässliche Betreuung von 8.00 – 13.00 Uhr; diese erfolgt in Kleinstgruppen von maximal drei Kindern pro Gruppe.

Sie haben die Möglichkeit zur Anmeldung Ihres Kindes/Ihrer Kinder mit beigefügtem Anmeldeformular, das Sie uns bitte per E-Mail zurücksenden.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte achten Sie darauf, dass Sie und Ihr Kind Sozialkontakte zu anderen Personen meiden und kommen Sie den Hinweisen in den Medien nach.

Wir wollen füreinander da sein, auch, wenn es eng wird!

Passen Sie auf sich und Ihre Kinder gut auf.

Mit freundlichen Grüßen

Dirk Lienig – Rektor

Den aktuellen Elternbrief finden sie hier: LINK

Unterkategorien

Der Schüler Blog der Grundschule Hehlen.

Anmelden Registrieren