Um Funktionalität und Service zu optimieren, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung dieser Seite willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein. Bitte nutzen Sie diese Website nicht, wenn Sie mit der Verwendung von Cookies nicht einverstanden sind.

Drucken
Zugriffe: 8604

Tage der Weserfähre sind gezählt - Mitte Mai beginnt Brückenbau

Die Tage der Weserfähre sind gezählt, denn der Auftrag für das Drei-Millionen-Projekt „Weserbrücke Hehlen-Daspe" ist vom Kreisausschuss vergeben worden (wir berichteten). Anfang bis Mitte Mai werden die Bauarbeiten beginnen. „Auf beiden Weserseiten sind die provisorischen Zuwege stromabwärts bereits eingerichtet - es fehlen nur noch die Anleger", so Walter Keese als Sachgebietsleiter beim Landkreis Holzminden. Denn wenn die Brückenarbeiten beginnen - auf beiden Seiten gleichzeitig - muss die Fähre abgehängt werden. Mit der kleinen Personenfähre wird Fährmann Wolfgang Hauptfleisch aber den Betrieb aufrecht erhalten. Stehen erst die Brückenpfeiler, wird die Bogenbrücke von Daspe aus auf den Fluss gespannt.