Um Funktionalität und Service zu optimieren, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung dieser Seite willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein. Bitte nutzen Sie diese Website nicht, wenn Sie mit der Verwendung von Cookies nicht einverstanden sind.

logo hehlen 79x90

Mittwoch, 12. August 2020

drk 150x150
logo fwk daspe 150x150
Verein für Heimatpflege
sv daspe 150x150
tc jahn 150x150
VfR Hehlen

Auch an dieser Stelle ein Auszug aus der Rede zur Auszeichnung Sportler des Jahres:

 

"Die Ehrung zum Sportler, der Sportlerin oder das Team des Jahres erfolgt in der Regel aus den leistungsorientierten und wettkampfbezogenen Gruppen, mit denen wir in den Sportarten Gerätturnen, Trampolinturnen und Tanzen innerhalb unseres Vereins sehr gut aufgestellt sind. Auch die Beteiligung an besonderen Wettbewerben, wie zum Beispiel dem Sportabzeichen, wird von so manch einem in unserem Verein erfolgreich nachgegangen.

Die Erfolge der Aktiven sind dann immer für sich sprechend und immer verbunden mit einer entsprechenden Würdigung vor Ort.Entsprechend berichtete auch unsere heimische Zeitung über die Ergebnisse unserer Kreismeister im Trampolinturnen, über die Bezirksmeister im Gerätturnen sowie die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Landesmeisterschaften im Turnen oder Tanzen. Ebenso verhält es sich bei den Sportabzeichenabsolventen. Wer sich anstrengt und die Bedingungen schafft, erhält eine Würdigung in entsprechendem Rahmen.

Doch ist das alles, was zu ehren gilt?

Im Vorstand überlegten wir lange, wen wir für das vergangene Jahr noch einmal besonders in den Vordergrund stellen sollen und blieben bei kontroverser Diskussion zunächst ergebnislos. Schließlich fiel die Entscheidung dann ganz leicht, da man uns beeindruckte, allerdings außerhalb einer Vorstandssitzung. Wie anfangs erwähnt, wer schon auf dem Siegertreppchen stand, erhielt bereits anerkennende Worte, Auszeichnungen und meistens sogar einen Pressebericht. Doch das Team, das wir heute ehren wollen, ging diesbezüglich bislang leer aus.

Wir möchten deshalb heute eine ehemalige wettkampfbezogene Gruppe ehren, die sich vom Meisterschaftsgeschehen zurückzog und jetzt mehr den Showcharakter verfolgt. Wir möchten eine Gruppe junger Mädchen ehren, die in Absprache mit mir, oft auch ohne ihre Übungsleiterin trainiert, wenn diese arbeitsbedingt verhindert ist. Wir möchten mit dem Pokal: „Sportler des Jahres“ unsere Gerätturnerinnen der Gruppe II auszeichnen.

Ihr habt unseren Verein mit einer tollen Performance bei der Kreis-, Turn- und Tanzshow im vergangenen November hervorragend vertreten und ward in der Vergangenheit stets bereit, bei unserer Braunkohlveranstaltung aufzutreten und sorgtet dabei nicht nur für Kurzweil. Ebenso seid ihr bei unseren Vereinsbestenwettkämpfen aktiv und setzt euch auch über den Sport hinaus, für unseren TC Jahn Hehlen ein, wenn eure Unterstützung erforderlich ist. Wir freuen uns, dass es euch in unseren Reihen gibt und möchten euch daher danken und mit der Sportlerehrung für 2012 auszeichnen."

Anmelden Registrieren