Um Funktionalität und Service zu optimieren, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung dieser Seite willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein. Bitte nutzen Sie diese Website nicht, wenn Sie mit der Verwendung von Cookies nicht einverstanden sind.

logo hehlen 79x90

Mittwoch, 12. August 2020

drk 150x150
logo fwk daspe 150x150
Verein für Heimatpflege
sv daspe 150x150
tc jahn 150x150
VfR Hehlen

Anlässlich der vom Landessportbund initiierten Aktion "Ehrenamt überrascht" tauchten der 1. Vorsitzende Dirk Lienig und die 2. Vorsitzende Barbara von Brill plötzlich bei der Weihnachtsfeier der Männersportgruppe vom TC Jahn Hehlen auf. Denn dieser Sportgruppe gehören die zu Ehrenden Willi Kreikenbohm und Karl-Gottfried von Brill an.
Dirk Lienig würdigte sie, wie folgt, für ihr ehrenamtliches Engagement im Verein.

Es war am 12.11.2019, da bekam ich die „Ehrenamt überrascht“-E-Mail auf meinen Rechner. Daraus ging hervor, dass der Kreissportbund Holzminden insgesamt 14 Überraschungspakete an Ehrenamtliche ausgeben kann. Von den über 170 Vereinen insgesamt nicht viele, so dachte ich und füllte das Antragsformular, das sich auf maximal zwei Personen pro Verein beschränkte, spontan aus.
Ohne großartig darüber nachzudenken, wen ich aufschreiben sollte, kam für mich zunächst derjenige in Betracht, der nach mir am längsten als Übungsleiter einer Gruppe in unserem Verein tätig ist.
Lieber Willi – und dieses bist du!
Stillschweigend aber nicht still erfolgen deine Aktivitäten in unserem Verein für die Sportgruppe deiner Montagssportler. Seit fast 3 Jahrzehnten bist du mit deinen Männern aktiv und darüber hinaus seid ihr seit geraumer Zeit auch gruppenintern unterwegs und verbringt gemeinsam eure Jahresaktion.
Unser Verein ist stolz darauf, dass wir eure Gruppe und dich lieber Willi als ihren Übungsleiter haben und daher wollen wir danke sagen mit der kleinen Überraschung der Kampagne: „Ehrenamt überrascht“…

ehrung willi kreikenbohm

Lieber Kalle!
Hätte es dich nicht gegeben, wäre ich im TC Jahn Hehlen nicht der geworden, der ich bin.
Du legtest schon vor vier Jahrzehnten deine schützende Hand auf mein Haupt, machtest aus mir einen Turner, ließt mich in jungen Jahren Helfer an deiner Seite sein und prägtest vielfach mein weiteres Tun in unserem Verein.
In den vielen Jahren, in denen wir gemeinsam an der Gelingensschraube unseres Vereins drehen, waren Vereinschefs August Rode, Bodo Schwarze, Elisabeth Pretschner, dann du und nunmehr ich.
Wir stellten uns immer wieder neuen Herausforderungen und dieses bis heute.
Auch bei unterschiedlichen Meinungen konnten wir auf eine Freundschaft zählen, die auf einer Grundlage von gegenseitiger Wertschätzung, Respekt und Anerkennung gebaut war und ist.
An dieser Stelle möchte ich für die vielen Jahre einfach nur einmal DANKE sagen.
DANKE.

ehrung kalle von brill

Anmelden Registrieren