Um Funktionalität und Service zu optimieren, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung dieser Seite willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein. Bitte nutzen Sie diese Website nicht, wenn Sie mit der Verwendung von Cookies nicht einverstanden sind.

logo hehlen 79x90

Donnerstag, 22. Oktober 2020

drk 150x150
logo fwk daspe 150x150
Verein für Heimatpflege
sv daspe 150x150
tc jahn 150x150
VfR Hehlen

Gerätturner begingen ihr erstes Wettkampfevent im Jahr 2020

Die Gerätturner Niedersachsens begingen in den vergangenen Wochen ihre Ligawettkämpfe. Hierbei ist Niedersachsen in Nord und Süd aufgeteilt. Ebenfalls können Gastmannschaften aus anderen Bundesländern teilnehmen.
Somit begegneten sich in der Einsteigerliga Süd die Vereine SV Halle (Sachsen-Anhalt), die TG Oker-Salzgitter-Wenzen, der TV Kleefeld, der MTV Boffzen, der TuS Vinnhorst und der TC Jahn Hehlen. Zwei von drei Wettkämpfen wurden die Hehlener fünftplatzierte Mannschaft vor den Turnern aus Vinnhorst. Beim letzten Wettkampf, der – genauso wie der erste – vom TC Jahn Hehlen ausgerichtet wurde, kamen die Turner in vertrauter Umgebung dieses Mal auf Platz 4.

Am Ende sind es nicht die absoluten Punkte, die an den sechs Geräten erzielt werden, sondern die Wettkampfpunkte, die eine Mannschaft erreicht. Für Platz 1 werden dann 12 Punkte vergeben, Platz 2 erhölt 10 Wettkampfpunkte usw.
Die Hehlener lagen mit 14 Wettkampfpunkten knapp hinter den Mitstreitern aus Boffzen, die auf 16 Zähler kamen.
Zum Hehlener Aufgebot zählten die Turner Jaron Schröter, Peer Vehling und die Brüder Adam, Magomed und Mikail Umarov. Alle Jungen mussten 2010 geboren oder jünger sein.
Gerade die Umarovs erhielten ihr Haupttraining von Lienigs jüngstem Helfer, Melvin Henning. Zusammen mit Jasper und Till Krautzig übernahm er auch die Betreuung der Mannschaft im Wettkampf.
Bei den älteren Turnern in der Schülerliga durfte man bis zu 14 Jahre (2006) alt sein. Lienig musste daher auf seinen Schützling Brinkmann verzichten, der im Sommer bereits 15 Jahre alt wird und „nur“ noch in der Herbstliga antreten darf.
Zur Mannschaft gehörten die 2007 geborenen Athleten Jakob Kammel, Yvo Vehling und Frederik Zwickert. Ebenso waren dabei Valentin Schubert (2008) und Mika Schelenz (2010) als jüngster des Teams.
Bei allen drei Wettkämpfen bezwangen die Hehlener ihre Kontrahenten des MTV Boffzen (Platz 6), TSV Burgdorf (5.-er Rang), TG Oker-Salzgitter-Wenzen (Vierter) und Kleefeld (Platz 3). Lediglich den Turnern aus Vinnhorst mussten sich die Hehlener zweimal geschlagen geben. Nicht jedoch beim letzten Wettkampf am 29.02.2020 in eigener Halle. Hier konnte man einen Tagessieg herbeiturnen.
In der Gesamtwertung, bei der nach Wettkampfpunkten abgerechnet wird kamen die Vinnhorster auf 34, Hehlen auf 32 Punkte.
Konnte man beim ersten Wettkampf am Barren einen Gerätesieg einfahren, so blieb dieses Ereignis beim zweiten Wettkampf in Oker aus. Dafür gewann man die Geräte Boden, Pauschenpferd, Sprung und Reck beim letzten Wettkampf zuhause.
In der Einzelwertung nahmen sich die Ergebnisse innerhalb der Hehlener Mannschaft nicht viel an Punkten – von Mika Schelenz einmal abgesehen.
Mika wurde von seinen Vereinskammeraden lediglich einmal an den Ringen während des ersten Wettkampfes „geschlagen“. Alle übrigen 17 Übungen im Rahmen der 3 Wettkämpfe entschied der 9-jährige für sich. Wenn diese beachtliche Leistung nicht schon Grund genug der Freude wäre. Nein, der Ausnahmeathlet setzt nochmals eine Besonderheit oben drauf. Hätte er doch vom Alter sogar noch in der Einsteigerliga turnen können, so wollte er aber aus eigenem Wunsch heraus lieber in der Schülerliga starten, was man ihm auch ermöglichte. Dort musste er sich dann bei der ersten Wettkampfbegegnung mit einem Rang 2 in der Einzelwertung zufriedengeben, denn ein 2006 geborener Vinnhorster Turner hatte 0,35 Punkte mehr als Mika erreicht. Dieses aber nicht so bei den beiden folgenden Wettkämpfen. Mika turnte sich zweimal als bester der gesamten Liga in den Vordergrund. Dabei bekommt man mehr als eine Gänsehaut und man hat Grund zur uneingeschränkten Freude.

 

20200229 131805

20200229 132100

20200229 131802

20200215 143207

20200215 143108

20200215 142942

Anmelden Registrieren