Um Funktionalität und Service zu optimieren, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung dieser Seite willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein. Bitte nutzen Sie diese Website nicht, wenn Sie mit der Verwendung von Cookies nicht einverstanden sind.

logo hehlen 79x90

Mittwoch, 12. August 2020

drk 150x150
logo fwk daspe 150x150
Verein für Heimatpflege
sv daspe 150x150
tc jahn 150x150
VfR Hehlen

Die Feuerwehrkameradschaft (FWK) Daspe e.V. feiert 2014 ihr zehnjähriges Bestehen.

Das wollen die fast 70 Mitglieder der FWK am 19. Juli mit einem zünftigen Fest begehen. Allerdings ständen Ort, Zeit und Ablauf noch nicht endgültig fest, berichtet der Vorsitzende der FWK, Markus Schütte, bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung. In seinem Jahresbericht zeigte Schütte auf, dass die vor zehn Jahren aus der kleinen Ortsfeuerwehr Daspe wie Phönix aus der Asche entstandene Feuerwehrkameradschaft ein wichtiger sozialer Bestandteil von Daspe sei. Veranstaltungen wie etwa das Osterfeuer, die Grünkohlwanderung, ein Oktoberfest und Bootsfahrten wären sicherlich die Höhepunkte des Jahres gewesen, meinte der Vorsitzende, der sich auch freute, dass die FWK auch wieder beim Schießen der Vereine den ersten Platz belegt hatte.

Da die Dasper in die Jubiläumszeiten auch die Mitgliedszeiten bei der ehemaligen Ortsfeuerwehr mit einbeziehen, konnte der Vorsitzende nicht nur Angelika Borchers, Nick Dreger und Daniel Holle für zehnjährige Mitgliedschaft eine Urkunde überreichen, sondern auch Kirstin Borchers für 25 Jahre und Georg Kaune („Ich freue mich, dass es in Daspe noch eine solche Kameradschaft gibt“) für 40 Jahre Zugehörigkeit auszeichnen.

Bei dieser Jahreshauptversammlung hatten die 24 anwesenden Mitglieder für die nächsten drei Jahre einen neuen Vorstand zu wählen. Die Wiederwahl von Markus Schütte als Vorsitzender, Angelika Borchers als Kassenwartin und Kirstin Borchers als Schriftführerin erfolgten einstimmig. Auf Vorschlag des Vorstands wurde ebenfalls einstimmig Heinz-Georg Ihlenburg zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Als Kassenprüfer fungieren Patrick Ihlenburg und Matthias Fuchs.

Der auf eigenen Wunsch ausscheidende stellvertretende Vorsitzende Jürgen Borchers wurde von Markus Schütte besonders gewürdigt. Zuerst als stellvertretender Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Daspe war Borchers auch bis zu deren Auflösung acht Jahre lang Ortsbrandmeister und hatte mit Gründung der Feuerwehrkameradschaft dieser auch eine Wahlperiode als Vorsitzender vorgestanden. Als kleinen Dank für seine langjährige Vorstandstätigkeit überreichte Vorsitzender Markus Schütte ihm einen Tankgutschein.

Anmelden Registrieren