Um Funktionalität und Service zu optimieren, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung dieser Seite willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein. Bitte nutzen Sie diese Website nicht, wenn Sie mit der Verwendung von Cookies nicht einverstanden sind.

logo hehlen 79x90

Montag, 21. Oktober 2019

Das Verwaltungsgericht Hannover hat dem Eilantrag des BUND gegen die weitere Ausnutzung der Genehmigung zur Erweiterung des Steinbruchs stattgegeben.

 

Die 12. Kammer des Gerichts hat im Nachgang zu seinem stattgebenden Urteil vom 20. September den weiteren Abbau auf der Grundlage der immissionsschutzrechtlichen Genehmigung des Staatlichen Gewerbeaufsichtsamts Hannover zur Erweiterung des Kalksteinbruchs Hehlen/Weser mit sofortiger Wirkung untersagt. Gegen die nunmehr erfolgte Eilentscheidung hat der Betreiber Beschwerde beim Niedersächsischen Oberverwaltungsgericht in Lüneburg angekündigt.

Anmelden Registrieren